acalisa
sardu | Deutsch | italiano | english |   
Zurück zur Homepage    
   
Sardische Sprache
Sardische Sprache
Die sardische ist eine der am meisten studierten lateinischen Sprachen auf der Welt, weil sie Eigenschaften besitzt die sich in keiner anderen Sprache wieder finden.

Heutzutage, nach Jahrhunderten der Unterdrückung, die sardische Sprache nimmt sich den Platz wieder der ihr in der sardischen Gesellschaft zusteht, die A.Ca.Li.Sa will diese Sprache die als schriftliche Form seit mehr 1000 Jahren besteht, verbreiten, sowohl auf wissenschaftlicher, als auch auf einfacher und klarer Art und Weise.

Was ist sie?
Was ist die sardische Sprache? Wie ist sie geboren? Wie ist sie aus dem Lateinischen entstanden?

Die Varianten
Im Mittelalter haben die Sarden amtliche Domumente nicht in einer einheitlichen Sprache verfasst, sondern in ihren lokalen Varianten. Hier lernen wir auf welcher Art und Weise die sardische Sprache unterteil ist.

Die Rechtsschreibung
Jede Sprache benötigt eine eigene Schreibweise, man kann nicht auf richtiger und klarer Art und Weise schreiben, wenn man die Rechtsschreibung einer anderen Sprache benutzt; in der Geschichte des sardischen sehen wir, daß es mit der kastilischen, katalanischen und seit ein paar Jahrhunderten mit der italienschen Rechtsschreibung wurde, daher fragen wir uns wir man heute das sardische richtig schreibt, wenn man ihre Besonderheiten Rechnung trägt?

 

 

 
Graphik und Entwicklung von Sergio Durzu